Wer sich ehrenamtlich engagiert, sucht heute meist ein zeitlich begrenztes Projekt. Denn heutzutage gestalten Menschen ihre Lebensbereiche offener und individueller als in früheren Generationen. Menschen, die ein Leben lang eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben, werden selten. In einem Ratgeber der BRUDERHILFE Familienfürsorge findet sich folgende Beschreibung für das Ehrenamt:
 

freiwillig

Ehrenamtlich engagierte Menschen wollen eine sinnvolle Tätigkeit ausüben, die auch Spaß macht. Wir bieten Möglichkeiten zum Engagement mit neuen Formen sozialer Vernetzung im Alltag.


Sind Sie interessiert?

Sie erhalten bei uns

  • Informationen, Ausbildung und Hilfe
  • fachliche Begleitung und Rückmeldung über erbrachte Leistungen sowie
  • Absicherung durch Haftpflicht- und Unfallversicherungsschutz

In folgenden Bereichen können wir Ihnen eine Aufgabe anbieten:

  • Besuch einzelner Flüchtlinge oder Familien
  • Unterstützung von Kindern bei den Schulaufgaben
  • Begleitung bei Behördengängen
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • oder bei der Suche nach Arbeit
  • Unterstützung bei öffentlichen Veranstaltungen 
  • der Übernahme einer Sprach- (Integrations-)partnerschaft
  • Deutschkurse für Flüchtlinge

Kontakt

Diakonieverein Migration
Bahnhofstraße 2c
25421 Pinneberg

Telefon:
04101/376770

Spenden Sie für Menschen

Wir setzten uns Ziele und lassen uns daran messen.

Der Diakonieverein ist ein zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung. Und er erfüllt die neuen Anforderungen durch die Rechtsverordnungen nach dem SGB III (AZAV).  Weiterlesen...